Deutsch | English
Dieser Blog enthält keine offiziellen Aussagen von CERT.at, sondern persönliche Meinungen einzelner Mitarbeiter.

Wartungsarbeiten am 13. 2. 2013

12. Februar 2013

Wir predigen ja immer, dass man seine IT-Infrastruktur immer am aktuellen Stand halten soll, um schon bekannte -- und gefixte -- Schwachstellen zu schließen. Das gilt natürlich auch für die CERT.at - Infrastruktur: diese wird laufend aktualisiert.

Meistens geht das ohne nennenswerte Downtime ab, jetzt steht aber ein Firewall-Upgrade an: Das wird nicht ohne einen mehrstündigen Ausfall gehen. Daher dieser Blog-Post:

Die CERT.at - Services werden am 13. Februar 2013 eine Zeit lang nicht erreichbar sein.

Autor: Otmar Lendl

Email: reports@cert.at
Tel.: +43 1 5056416 78
mehr ...
Kritische Sicherheitslücke in Mailserver-Software Exim - Patches verfügbar
6. September 2019 | Beschreibung Das ...
Kritische Schwachstelle in bzip2 - je nach Setup für RCE ausnutzbar
24. Juni 2019 | Beschreibung In ...
mehr ...
Remote Desktop Services. Mal wieder.
14. August 2019 | Ich ...
BlueKeep, mal wieder
25. Juli 2019 | Das "Schöne" ...
mehr ...
Jahresbericht 2017
Ein Resumee zur digitalen Sicherheitslage in Österreich

(HTML, PDF).
Letzte Änderung: 2013/2/12 - 12:58:32
Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung