Deutsch | English
Dieser Blog enthält keine offiziellen Aussagen von CERT.at, sondern persönliche Meinungen einzelner Mitarbeiter.

Update für Mediaplayer VideoLAN (VLC)

19. März 2012

Wie in diversen Medien berichtet, gibt es aktuell ein Update für die populäre Video-Abspiel-Software VideoLAN Client, besser bekannt als VLC - siehe http://www.videolan.org/vlc/releases/2.0.1.html - das auch Security-relevante Bugs behebt.

Da diese Software per Default Auto-Updates macht (bzw. zumindest darauf hinweist, dass eine neuere Version verfügbar ist), ist das eigentlich keine grosse Erwähnung wert - wir weisen nur ganz dezent am Rande darauf hin, dass in den Standard-Einstellungen eine Überprüfung auf etwaige Updates nur alle paar Tage stattfindet, und empfehlen, dies auf zumindest 1x täglich zu ändern.

(Bei der getesten deutschen Version gut versteckt zu finden unter: Extras -> Einstellungen -> Hauptinterfaces -> Qt-Interface -> "Anzahl der Tage zwischen zwei Suchen nach Updates")

Autor: Robert Waldner

Email: reports@cert.at
Tel.: +43 1 5056416 78
mehr ...
Kritische Sicherheitslücke in Mailserver-Software Exim - Patches verfügbar
6. September 2019 | Beschreibung Das ...
Kritische Schwachstelle in bzip2 - je nach Setup für RCE ausnutzbar
24. Juni 2019 | Beschreibung In ...
mehr ...
Remote Desktop Services. Mal wieder.
14. August 2019 | Ich ...
BlueKeep, mal wieder
25. Juli 2019 | Das "Schöne" ...
mehr ...
Jahresbericht 2017
Ein Resumee zur digitalen Sicherheitslage in Österreich

(HTML, PDF).
Letzte Änderung: 2012/3/19 - 18:24:22
Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung