Deutsch | English

Analyse des Skype Instant Messsenger Bots

15. April 2010

Analyse des Skype Instant Messsenger Bots


Download

Publikationsdatum

15. April 2010

Autor

Christian Wojner, L. Aaron Kaplan

Sprache

Deutsch

Historie

Diese deutsche Version (Download im pdf Format) ist eine Kurzfassung des vollen Reports in Englisch.

Inhalt

Dank der fortschreitenden Vernetzung bedrohen Viren, Trojaner, Würmer und andere Schadsoftware ("Malware") vermehrt das Internet, Unternehmens- und Regierungsnetze als auch den privaten Bereich und nicht zuletzt den Bereich der kritischen Infrastrukturen. Der vorliegende Bericht dokumentiert einen bestimmten Trojaner ("Skype Instant Messenger Bot"), der sich, wie viele anderen ähnliche Trojaner, über Instant Messenger Netzwerke (Skype, ICQ, AIM, MSN Messenger) verbreitet. Während Instant Messenger Netzwerke als Verbreitungsmechanismus für Trojaner nicht gänzlich neu sind, hoffen wir doch, dass die detaillierte Analyse des Skype IMBots Einsichten in die Funktionsweise als auch potentielle Abwehrstrategien liefert.

CERT.at hat den Skype IMBot weitgehend reverse engineered (Assembler Code analysiert) und ist auf einige interessante Aspekte gestoßen, die in diesem Bericht analysiert werden. Der Bericht schließt mit allgemeinen Überlegungen, wie sich Instant Messenger Bots weiterentwickeln werden.

Die ausführliche, englische Version dieses Berichtes ist hier abrufbar.

Email: reports@cert.at
Tel.: +43 1 5056416 78
mehr ...
Update: ASUS Live Update verbreitete Schadsoftware
25. März 2019 | Update: ...
Sicherheitslücken (teils kritisch) in Juniper ATP, Junos OS und Space OS Software - Patches verfügbar
11. Jänner 2019 | Beschreibung Der ...
mehr ...
Update: Aktuelle Malspam Kampagne
9. April 2019 | CERT ...
Neue PGP-Keys
13. März 2019 | Nachdem ...
mehr ...
Jahresbericht 2017
Ein Resumee zur digitalen Sicherheitslage in Österreich

(HTML, PDF).
Letzte Änderung: 2013/7/17 - 17:00:10
Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung