Deutsch | English
Dieser Blog enthält keine offiziellen Aussagen von CERT.at, sondern persönliche Meinungen einzelner Mitarbeiter.

Propaganda auf Twitter

15. März 2017

Der echte Groundhog Day ist noch nicht lange her, und manchmal kommt es einem so vor, als wäre im Internet jeden Tag "Groundhog Day": manche Sachen wiederholen sich einfach viel zu oft.

Aktuell geht es um missbrauchte Twitter-Accounts. Das hatte wir schon im November: twittercounter.com hatte ein Problem, und schon werden Tweets unter falschem Namen verteilt. Das gleiche ist gerade wieder passiert, dieses mal wurde pro-türkische Propaganda verteilt. Siehe WebStandard, FuZo, ...

Weil das in den Medien wieder großes Echo findet, hier meine Einschätzung dazu:

Fast immer, wenn es Spannungen zwischen Staaten gibt, versuchen nationalistische "Hackergruppen" im Internet Propaganda für die eigene Seite zu machen und Online-Auftritte der Gegenseite mit virtuellem Graffiti zu beschmieren. Das können "Defacements" auf Webseiten sein, oder eben Einbrüche in Social Media Accounts.

Natürlich wird hier zuerst versucht, möglichst prominente Opfer zu finden. Gelingt das nicht, dann gehen diese Gruppen rein opportunistisch vor: wer halbwegs in das Beuteschema fällt und verwundbar ist, der wird zum Opfer dieser juvenilen Propaganda-Aktionen.

Daher die Empfehlung: Schauen sie auf die Sicherheit ihrer Webseite und ihrer Social Media Accounts! Es wäre doch hinreichend peinlich, wenn unter ihrem Namen Propaganda für nationalistische oder islamistische Gruppen verteilt wird.

Autor: Otmar Lendl

Email: reports@cert.at
Tel.: +43 1 5056416 78
mehr ...
Kritische Sicherheitslücken in Adobe Flash Player/Libraries - Patches nun auch für Microsoft Browser verfügbar
22. Februar 2017 | Beschreibung Adobe ...
Update: Kritische Lücke in Microsoft Windows ermöglicht DoS / Remote Code Execution via SMB - Updates nun verfügbar
3. Februar 2017 | ...
mehr ...
Workaround? Abdrehen!
21. März 2017 | Langsam ...
Propaganda auf Twitter
15. März 2017 | Der echte ...
mehr ...
Jahresbericht 2016
Ein Resumee zur digitalen Sicherheitslage in Österreich

(HTML, PDF).
Letzte Änderung: 2017/3/21 - 09:22:16
Haftungsausschluss